Im Licht des schwindenden Jahres

 

 

 

Im Licht des schwindenden Jahres.

Vor dem Frost war das Grün ausgezehrt.

Zwischen den letzten Novembertagen
ein Vergilben
unter buntverwaschenen Blättern.

Windgepeitscht
die leergefegten Äste
bis das Rau nach dem Dezember griff.

Mit eisigen Fingern
herzstürmisch zur Begrüßung
der beginnenden Weihnachtszeit.

© Chr.v.M.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe

2 Gedanken zu “Im Licht des schwindenden Jahres

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.