Im endenden Licht des Jahres.

.

Im endenden Licht des Jahres

w enn dem blassen mond flocken wirbeln
samtweich um sein einsames gesicht
und ein schneesternchenblühen
hinter den dunklen tannenkronen
die welt erhellt
bis die letzten tage des jahres tanzen

dann nur als abschied für zugvögel
denn sie haben längst
den stummen wald verlassen
auch die farben hat der winter
mit dem letzten grünen lichtzeichen
weit weg geschoben

erstarrte wurzeln
krumm verbogen
an dem die zeit kristalle klebt
zum abschied
eine blauweiße sehnsuchtsstimmung
für den jahreswechsel

nur zwischen meinen finger
und an den stiefeln
tropft mir die welt
immer noch
im uralt sekundentakt.

© Chr.v.M.

Werbeanzeigen
Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe