Seemannslos …

Seemannslos …

Geheimnisvoll klingt ‘s übers Meer –
Töne sind ‘s von Sehnsucht schwer.
Mit Liebe randesvoll geladen
erklingen sie an fern’ Gestaden.

Wenn dann die Heimat sie erreichen,
wo manch’ Wesen ihrer harrt,
dann werden sie jedes Herz erweichen –
und sei es noch so steineshart.

© ee

 

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe