Gebete sagst du

.

Gebete sagst du

sind tönerne Vasen
zum ansehen gut
doch nicht zum Gebrauch

Gebete sagst du
sind hölzerne Phrasen
beten ist oft nur schleiernder Rauch

wie recht und unrecht ist dein Erkennen
die Wahrheit sie liegt genau mittendrin
macht man beten als Knüppel benennen
ergibt es fürwahr keinen Sinn

beten ist Brücke
zwischen Leben und Licht
es schließt jede trennende Lücke
im Beten erkennst du der Schöpfung Gesicht

ein Gebet schenkt dir Kraft
in kraftlosen Stunden
nimm es als Nahrung der Seele
wenn du den Weg dann gefunden

schwindet der Kloß aus der Kehle.

©ee

Bild von Richard van Liessum auf Pixabay

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe