Vergangenheit.

Vergangenheit.

Alles was geschehen
das ist Vergangenheit
es ruht an stillen Plätzen
und modert vor sich hin.

Es wieder zu beleben
das war noch nie gescheit
und ständig dran zu denken
das macht auch keinen Sinn.

Es hindert Generationen
an friedlich Tun und Fühlen
immer freigeschaufelt Gräben
nie den Schmerz der Ahnen kühlen.

Laßt die Last in Gestern ruhen
hängt sie nicht den Enkeln an
dann können sie in Zukunfts Schuhen
fröhlich fangen was Neues an.

Nehmt den Fingerzeig der Fügung
der stets sich im Vergehen zeigt
betrachtet es als eine Übung
wenn ihr vorm Schicksal

euch verneigt.

©ee

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe

2 Gedanken zu “Vergangenheit.

    • ich danke dir Michael
      auch dir einen schönen Tag
      liebe Grüße
      Christin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.