Parole

Parole.

Der Hände Arbeit ist gefallen
auf niederigsten Wertestand
die Industrie hat leere Hallen
die Arbeit saust im Draht durch’s Land

So ist’s an diesen vielen Plätzen
an die man sie so hingestellt
daß leere Köpfe Hände hetzen
Parole – ihr raubt unser Geld

So treiben sie als Abgelehnte
dümpeln auf Inseln vor sich hin
wohl mancher sich nach Wärme sehnte
der Heimat Boden nur im Sinn

Zurück in trock’ne rote Weiten
in jeder Hand ein Säckchen Mais
seh’n sie die eig’nen Leute streiten
erfahr’n der Völkerfreundschaft Preis

Immer noch verdorrte Krumen
tiefere Spalten wie zuvor
aus Waffen sprießen Todesblumen
das Land trägt einen Trauerflor

© ee

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe