Abendgeflüster.

.

Abendgeflüster.

i rrlichter tanzen.

unter der weide
ist die wiese lila
hier flüstern feen geweihte weisen.

in dem knackenden astwerk
hocken
spinnengespenster.

fadengespinnste
im wind
bilden klebrige schlingen

durchsichtig
ihre stricke
um die nacht zu fangen

thronende kobolde spähen
nach tagesherzblut
auf schillernden schneckenhäuschen.

in  faltigen augen versinkt
der träumende abend
in goldrostige klänge.

© Chr.v.M.

.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe