Kein „guter Freund“ ..

.

Willkommen„guter Freund …“

E rdogan als „Knastesbote“,
der nur Frieden hat im Sinn –
bringt ‘ne ganz besond’re Note
in das ‘Spree-Athen Berlin.

Begrüßt gekonnt mit Staates Pomp,
mit „Hecklers Koch“ in Schützens Händen –
fehlt nur noch klein Atomes Bomb’,
die ihm hülf das Blatt zu wenden.

Er merkt nur an, ganz leicht und lässig,
leutselig wie es seine Art –
ganz lieb und nicht ein Deut gehässig,
das „Deutschsein“ sich mit Terror paart.

Er fordert so ganz nebenbei,
das jeder Türk’ der hier Verortet,
mit Nachdruck und ganz frank und frei,
sein „Türkischsein“ zuerst verhortet.

So hielten’s schon die Urosmanen,
die ja letztendlich aller Ahnen.
Und eines das er gern noch hätte –
es sei sein größtes Herzbegehr’ –

in jedem Dorfe Minarette,
was zu erfüllen doch nicht schwer.

© ee

.

Foto auf https://pixabay.com/

merci

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe