Gefühlsscherben . . .

man-2013447_640

.

Gefühlsscherben . . .

H ast du in dir
schon mal Abschied genommen
hast du schon mal
Gefühlsbruch geseh’n

plötzlich ist es mir
übergekommen
sah mich auf einem Haufen
von Scherben steh’n

wo ich auch hintrat
es knirschte und krachte
es tat im Herzen
mir jedesmal weh

wo ich auch schaute
was ich auch brachte
ich spürte Schmerzen
wie blutiger Schnee

die Sonne schien
hinter Stacheldraht
die Schatten
entstellten die Seele

ich kam mir vor
wie im größten Verrat
die Worte schnürten
die Kehle.

©ee

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe