Verwelkt…

.

Verwelkt…

d ie stummen Worte des Herbstes
dem Winter ein Bett aus Erinnerungen.
Gegen Morgen im Tagesstaunen
dem Wind entrissene Wolken
von Sonnenfingern gestupft,
in`s weißgraues Gefieder der Kraniche
mit dem silbernen Glanz
des bald wieder
nahenden Frühlings.

© Chr.v.M.

Töne bei

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: