Betroffenheit und Hoffnung.

.

Betroffenheit und Hoffnung.

A llein im Fassen und im Beben
danach dem Tode offen sein
der Tod gehört zu uns’rem Leben
sei in der Trauer nicht allein

Wir müssen jeden gehen lassen
und fällt der Abschied noch so schwer
wir soll’n uns an die Hände fassen
und schauen ihnen hinterher

Wenn der Schmerz sich endlich windet
merkt er hat bei dir kein Heim
das Leben sein Zuhaus neu findet
kannst wieder Mensch bei Menschen sein

Kannst reden mit den lieben Seelen
die auf der anderen Seite sind
du wirst auch ihnen sicher fehlen
vertrau’ darauf – wenn’s sein muß blind.

©ee

.

leise Worte für das Trauercafe

an FRAU Rachel von Ewald Eden
und still gesetzt von mir.

foto auf https://pixabay.com/de/

thanks

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: