Die weißen Tauben sind müde …

.

Die weißen Tauben sind müde …

D ie weißen Tauben sind müde
der Himmel ist ihnen verwehrt
sie hocken auf Zäunen und Dächern
die Augen nach innen gekehrt

sie können nicht mehr fliegen
man gönnt ihnen nicht mehr den Raum
sie fliehen den häßlichen Kriegen
und suchen sich schützenden Baum

doch nirgends sind grünende Kronen
es gibt nur noch kahles Geäst
kein Platz mehr zum friedlichen Wohnen
an dem man sie Tauben sein läßt

man zwängt sie in eiserne Rüstung
reicht ihnen blitzenden Stahl
stößt sie von schützender Brüstung
und schlägt ihnen blutiges Mal

die weißen Tauben sind müde
sie können einfach nicht mehr
verkriechen sich in finstere Löcher
und sehnen den Frieden so sehr.

© ee

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe