* Tagesporzellan *

n och purpur glockenumhangen
die aufsteigende nacht,
ein tagesporzellan zerspringen,
durch lichtgewirr
in das lachen des abends.

bald schwimmendes versinken.
hinter fensterscheiben
ein beschützendes dunkel,
sternregen durch alle zimmer
traumhell in mir

und zwischen
meinem zärtlichen Gedanken
sehnsuchtsumwoben

einen Kuss an Dich.

© Chr.v.M.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: