Augustschritte.

Augustschritte.

W enn Engel weinen,
schwemmt das Graunass in den Garten,
tropft es klagend, wirbelt Ringe.
Wetter sie leuchten mir nicht.

Frühe Herbsttrauer in den Knien
bis sich das Stillschweigen einbrennt
und der Tag sich selber findet
im Gestolper kurzer Augustschritte.

© Chr.v.M.

Werbeanzeigen
Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe