Das Band.

Das Band.

Bild von Harmony Lawrence auf Pixabay

Worte deine
wie Schneeflocken
tanzendes weiches
mich streifen

finde den Glanz
auf deinen gesetzen Buchstaben
wie kleine funkelnde Häubchen
die in der Sonne blühen.

Dann fange ich deine Gedanken ein
und Fragen wehen
in dürren Bäumen
wie bunte Bänder.

lieber Freund
daraus möchte ich dir
ein Band flechten
nach dem du greifen kannst

ich halte fest in meiner Hand
das andere Ende
unserer Freundschaft
leise dankbar ich.

© Chr.v.M

Bild von Alfred Derks auf Pixabay
Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe