kühle Lieder.

kühle Lieder.

Feuchtkalt, ein richtig Schmuddelwetter
der erste Monat war nicht netter
es rinnt die Nase, kratzt der Hals
oh Frühling, wann nur
kommst du bald ?

Noch stumm sind Vögel im neuen Jahr
die Winterfarben grau, nicht klar
verwaschen der Himmel, naß und eiskalt
oh Frühling, wann nur
kommst du bald ?

© Chr.v.M.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe