Der Apokalypse zweiter Teil …

Der Apokalypse zweiter Teil …

Rings um Tschernobyl brennen die Wälder –
ein Erbe tritt den Kriegszug an
um zu verseuchen uns‘re Felder –
sag‘ uns oh Gott, nun sag uns wann.

Wann müssen wir die Ernt‘ vernichten,
in himmelshoch lodernden Flammen
aus teuflisch heisser Feuersglut.
Und wie die Urheber verdammen
um abzukühlen uns‘sre Wut?

Nun hilf uns doch, Du Schöpfer aller Erden,
hilf uns aus unser aller Not –
was soll sonst aus der Menschheit werden
ganz ohne Wasser, ohne Brot?

Das Gift, es schwächelt uns‘re Lungen,
richt‘t für Corona schon das Bett –
greift nicht nur Alte, auch an Jungen
frißt freudig sich das Böse fett.©ee

ewaldeden2020-04-17

Bild auf Pixabay

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe