mein Kätzchen.

Wer gibt hier Laut?
Wer ruft miaut?
Wer sitzt gemütlich auf meinem Schoße
Wer will das ich ihn zärtlich kose?

Wer legt sich nachts ganz sacht zu mir
wenn ich zu Bette geh und schnurrt “ Wir“
Wer weckt mich morgens leise, dann doch mit Dringlichkeit
wer fragt auf diese Weise: Hast du jetzt endlich Zeit ?

Mein kleiner Kater ist es, den ich Euch Hier beschrieb
und seht da vorne sitzt er , ich hab `ihn so sehr lieb.

© Chr.v.M.

eines meiner Katzen-Gedichte .Zu finden hier :

https://christinvonmargenburg.blog/unser-kinderhaeuschen/katzchengedichte/

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe