tagesfarben

tagesfarben

Blicke im Licht des Jahres

laubwälder entflammt in zitronen und honiggelb
zittern in rost und kratzendem ocker
über dem starkem orange
der sonnengespeicherten fachwerkhäuser
die mit den herbstfarben dort leuchten
im tiefen purpurrot

die stolzen schattenwürfe der alten ziegelbauten
mit ihren geduckten dächern reedgedeckt
auf samtenen hügeln
dazwischen schlängeln sich glitzernd
graublaue steinwege
durch das morgenstille dorf

nur ab und an klappern hölzern
die fensterläden
als tagesgruß
.

© Chr.v.M.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe