Ein stummes Warten.

Ein stummes Warten.

Zwischen den Wurzeln der Distel
wohnt meine Erwartung.

Es zittert im starren Geäst
der Klang deiner Sprache.

Wir warten im Schatten
des Unterholzes.

Uns ewig hörbar
die stille Hoffnung im Flug.

© Chr.v.M.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe