schweigende Schrift

schweigende Schrift

s chweigende schrift
gewürfelte worte
aus schwarzen buchstaben
gedanken entledigt
wohlsortiert auf papier
gebunden in regalen
schweigend buchsteif harrend
auf die hand des lesers.

in den augen der sätzeschlucker
erwacht die sprache der schrift
weckt erinnerung und vorstellung
bringt sie in bunten farben
zum klingenden schillern
gedicht küßt einbildungskraft
weckt fordernd neues
und webt interesse.

© Chr.v.M.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe