Ein Sonntag ist’s

Ein Sonntag ist’s.

Ein Sonntag ist’s – ein Sonnentag,
ist frisch und frei, wie ich ihn mag –
trägt noch des Tages Unschuldswehen,
weiß nicht, was wird mit ihm geschehen.

Lebt täglich nur den Augenblick –
schaut nicht nach vorn und nicht zurück,
genießt was ihm das Heute bringt –
läßt zu, dass Zeit die Zeit verschlingt.

Greint nicht den Stunden hinterher,
sonst wär’ das Sein auch mächtig schwer.
Kennt nur das momentane Sorgen,
will sich partout und nichts was borgen.

Nicht eitel Glück – nicht Trübesal,
sogar kein Lächeln allemal.

Er will nur das, was Echt genießen –
macht Trugbilder zum Teufel schießen –
mag immer nur wahrhaftig sein –
weil, das ist echter Sonnenschein.

©ee

Photo by Pixabay on Pexels.com
Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe