und viel mehr …

Photo by Ketut Subiyanto on Pexels.com

Zoofachgeschäft

und viel mehr …

Ein Thema im Kreis meiner befreundeten Tierschützer war der Anstoß, mich einmal im Fachhandel ein wenig umzuschauen. Verwirrende Vielfalt im Sortiment – das war mein erster Eindruck. Wer, fragte ich mich, soll sich da zurechtfinden. Welches Frauchen von Mietze, welches Herrchen von Bello hat den Sachverstand, das alles zu sortieren, zu bewerten, und dann die für sie oder ihn die richtige Wahl zu treffen.

Natürlich die Verkäufer – oder Fachberater, wie es heute heißt.

Nach dem zehnten oder elften Schnuppergespräch kam ich mir vor, als wenn mein Hörgehirn sich in spanischen Reitern an irgendeiner Frontlinie verstrickt hätte. Ein schier unentwirrbares Knäuel von Informationen drehte sich in meinem Kopf. Ich war soweit, meine imaginären Kois mit Hundefutter zu versorgen, und dem Wellensittich getrocknete Büffelhaut anzubieten. Auf zehn stets gleich lautende Fragen bekam ich – grob geschätzt fünf Neckermannkataloge voll – verschiedene Antworten. Aufgeben wollte ich schon – ganz einfach die Segel streichen, auf meiner Suche nach dem richtigen Hafen für meine Arche Noah.

Doch plötzlich schwamm mein Schiff in ruhiger See – ein Lotse war an Bord gekommen. Er führte mich mit Kompetenz und sicherer Hand an einen geschützten Liegeplatz. Abseits der großen Heerstrassen und fern allen Trubels – am Schortenser Mühlen- Ecke Kreuzweg fand ich ein Paradies für Tiere und Tierfreunde. Gut sortiert und reich bestückt die Geschäftsräume. Ebenso gut sortiert und reich bestückt, in Wissen und Auskunftsbereitschaft, der Mensch inmitten dieser Welt. Auf jede Frage von mir kam von Tobias Saathoff eine klare, verständliche Antwort. Der angehende Tierheilpraktiker gab ein gutes Bild ab. Ich hatte für die Brötchen, die ich mir wünschte, einen Bäcker gefunden. Neben einem Sack voll handfester Informationen nahm ich noch ein sehr gutes, und angenehmes Gefühl mit nach Hause:

In diesem Zoofachgeschäft kostet nicht jedes Wort gleich einen Taler.

©ee

Photo by Jean van der Meulen on Pexels.com
Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe