im Feingefühl.

heart-925800_640

.

b erühr’n sich ihre Äste sacht
im Feingefühl des sich wohl mögen
schwingen sie in bunten Bögen
durch die sternenklare Nacht.

Jedes zärteln, jedes streicheln –
jeder sternefunkelnd’ Blick
ist ein zartverliebtes schmeicheln,
ist wie golden leuchtend’ Glück.

Badend in der Augen Gründe,
die lockend wie des Bergsees Fluten –
fern der Menschen Erbfallsünde
fühlt man nur der Liebe Gluten.

© ee

.

rock-formation-1574679_640
Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe

2 Gedanken zu “im Feingefühl.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.