bewußt – unbewußtes

ewig

bewußt – unbewußtes

lederne blumen die uns peitschen
bewußtschweres
im WIR sein
und wie seide dazwischen ..

BEWUßTES :

unsere liebe
gekettet an seelen
lächelnd im schmerz
weinend im glück der dankbarkeit

und immer
wird es
dein falke sein
der auf meiner schulter landet

mit ausgebreiteten
blutigen flügeln
angesetzt zum
verweilen

du mein geliebter.

© Chr.v.M.

DSC02787

wegen Klinikaufenthalt erst ab Dienstag wieder HIER !

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe