Nebelgrau.

Nebelgrau

Die Kinderstube in den Sträuchern
bewegt der Wind heut hoffnungsfroh
die Katze schnurrt an meinen Beinen
der Winter lacht, es wirkt mal so.

Bis er sich nochmald flink umsieht
ein letzter Blick das Weiss es flieht
der Frühling schleicht durch Nebelgrau
das Blühen bleibt mir still als Traum.

© Chr.v.M.

Über https://christinvonmargenburg.wordpress.com/https://christinvonmargenburg.wordpress.com/"In einem Augenblick gewährt die Liebe, was Mühen kaum in langer Zeit erreicht." Johann Wolfgang von Goethe