Unser Aprilhimmel.

17.04 016

Wie es duftet
zwischen all den Blüten
knospet und aufbricht
mit der Erwartung.

Wie es sich wirft
über die Wiese
in goldenen Kleidern
bis zum Schirmchenflug.

Wie er nun trägt
stolz der Tageshimmel
samtblau die Kleidung
Wölkchen betupft.

Wie es nun flieht
die Stille der kühlen Tage
wie ich empfinde die Freude
in allem Blütenrauschen.

Da die
Aprilsonne
uns Allen munter
entgegen lacht.

© Chr.v.M.