zu jedem Opfer bereit…

zu jedem Opfer bereit

Klaus – Dieter will endlich Autofahr’n dürfen
ist dafür zu jedem Opfer bereit
aber noch sitzt er hier
ist den Kaffee am schlürfen
und denkt an die vergangene Zeit

denkt an die vielen Versuche mit Fahrlehrer Brügel
und die schrottreifen Autos hinter dem Hügel
er hat gestrichen die Schnauze randvoll
mit dem Trecker zum Tanzboden
das ist nicht so toll

denn wenn ’ne Deern ihn mal anlacht
und tanzt auch mit ihm
wohin soll er sich nach dem tanzen mit ihr verzieh’n
er hat’s mal mit einer auf dem Bulldog versucht
sie hat erst gekichert – und fand’s ganz schön verrucht

doch das ist dann gründlich daneben gegangen
als sie zu schmusen und mehr angefangen
sie hat laut gelacht und ist weggelaufen
wenn er was von ihr wollt’
sollt’ er sich erstmal ein Auto kaufen

sie wär schließlich Dame mit feinem Gefühl
und auf so’nem Blechding
da wär’s viel zu kühl
das nächste mal ist er per Fahrrad dahin
doch mit einem Stahlroß war auch nicht mehr drin

zwischen Sattel und Lenker ist da zwar ’ne Stange
aber schmusen unmöglich
so Wange an Wange
es ist ihm d’rum immer nur eines geblieben –
zuhause die Wirtschaft alleine zu schieben .

© ee