Mit leichtem Schritt…

Mit leichtem Schritt . . .

Mit leichtem Schritt geh ich den Weg
vor mir die Abendsonne
golden bricht ihr roter Schein
sich in der Regentonne

Lange schon steht sie daneben
von Wurm und Rost zerfressen
es hat einmal ‘ne Zeit gegeben –
da war sie wichtiger als Essen

Das alte Haus – im Dach fehlt Reed
es nagt schon lang der Zahn der Zeit
der Wind hat vieles fortgeweht
Erinnerung sich an Erinnerung reiht

Schon Jahre ist kein Strauch beschnitten
ein großes wildes Blütenmeer
der Duft von Flieder und von Quitten
weht mir von einst die Bilder her .

© ee

foto dank https://pixabay.com/de/