das sehnen nach dir…

das sehnen nach dir…

ich sitze auf dem tag
der himmel über mir
ist ausgefranst

blasse sonne
milchiges wolkenschweben
vereinzelte sonnenstrahlen glänzen

zwischen meinen fingern
quetscht sich die luft
unhaltbar

hochtönt der wind
lässt sehnsucht zitternd
durch mein haar fallen

verfängt sich hinter dem ohr
dem rechten
ein leise flüstern

wie ein gruß von dir.

© Chr.v.M.