Kriegsgetümmel

Kriegsgetümmel

Ich kann die Sonne nicht sehen
obwohl ich weiß – sie ist da
sag’ mir – was ist geschehen
warum ist der Himmel nicht klar

ich fühle nur düstere Schleier
ich hör’ nur Kanonen bellen
wie fröhliche Totenfeier
für grausige schwarze Gesellen

das Meer hat die Bläue verloren
blutrot kommt es daher
die Mächte haben sich verschworen
der Kampf wird unendlich schwer

im Dunkel blitzende Klingen
das einzige Licht in der Zeit

ich höre die Kämpfenden singen
zum Sterben sind sie bereit

sie geben das kostbarste Gut
das einzige was sie besitzen
es freut die hässliche Brut
die in ihren Geldtürmen schwitzen

©ee

https://pixabay.com/de/

Ein Gedanke zu “Kriegsgetümmel

  1. Pingback: Kriegsgetümmel by Ewald Eden – DEEZ – Die Erste Eslarner Zeitung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.