eben noch …

https://pixabay.com/de/

Morgengrüße.

Wenn morgens um drei der sturm einzug hält und wütend sich unter dachziegeln legt , sie kippt und donnernd auf die strasse wirft, der regen gußartig aus dem himmel bricht sich wie ein fluß über strassen breitet die mülleimer mit aufgerissenen grauen mäulern leer blökken und an der hauswand nassverklebt die dürren blätter der birke pappen dann haben wir oktober.

Der baum stöhnt vor schmerz ein abgerissener ast noch schwer tragend ragt aus der durchweichten matschigen erde. versteut liegen äpfel wie billiardkugeln nach dem spiel. mit blaulicht rasen feuerwehr an müllbergen vorbei die der beissende wind verstreut hat. keller auspumpen morgens um 7 . ich mache mich auf die suche…

wo ist der goldene oktober geblieben ? nachdenklich ich © Chr.v.M.

Lauf-Worte