Ein Zeitensprung.

Ich bin wieder achtzehn Lenze –
bin wieder da wo es geschah,
ich sehe wieder diese Grenze –
Du bist mir fern – und doch so nah.

Ich habe immer Dich gespüret –
auch wenn Du weltenweit entfernt,
der Himmel uns erneut geführet –
ich habe viel dazu gelernt.

Gerade jetzt – grad’ diese Stunde –
will alles in mir neu erwecken,
da kommt von Dir die frohe Kunde –
laß Dich vom Gestern nicht mehr schrecken.

Ich werde alles gut verpacken –
in der Vergangenheit Archiv,
es hockt nicht mehr bei mir im Nacken –
ist eingebunkert – ganz, ganz tief.

Nur Liebe werde ich bewahren –
stündlich wieder aufpoliert,
mein Seelenflittern dann in Scharen –
täglich neue Lieb’ gebiert.

Schicken werd’ ich dieses Denken –
auf den Weg zu Dir mein Schatz,
Du wirst großes Glück mir schenken –
nur für Dich ist in mir Platz.

©ee

Meinem Freund Ewald Eden zum heutigen Geburtstag alles Liebe und Gute, Gesundheit und Glück für das neue Lebensjahr von Herzen Dir

deine Freundin Christin v. Margenburg

Den Leser unserer kleinen Seite hier

ein frohes glückliches Weihnachtsfest wünschen Ewald Eden und Christin