Sinnenwelt …

Sinnenwelt …

Alle Welt fühlt Deinen Schmerz –
alle Welt spürt Dein Begehren
und sieht Dein lohend’ brennend’ Herz –
Dein Dich heiß nach Lieb’ verzehren.

Welt ertrinkt in blinkend Tränen
aus dem Quell des Liebessehnen –
trotzdem dürstet Welt so sehr,
daß tränenlos versiegt das Meer.

Nur der Unschuld grüne Auen,
nur der Liebe blühend’ Feld
läßt uns in das Leben schauen –
wie es vom Schicksal wohl bestellt.

©ee

Ein Gedanke zu “Sinnenwelt …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.