Blutige Hände

Blutige Hände

Von Putins blutbesuhlten Seelenhänden
geschrieben, steht‘s an allen Wänden –
ob‘s die Ruinen toter Häuser
oder kaltfeucht‘ dunkle Keller sind.

Die Menschen die dort aus und harren
sind fürwahr keine Duckesmäuser,
sondern ihrer Heimat Kind.
Sie sind bereit dafür zu sterben.

Gemordet von des Schlächters Horden
aus Syrien und andern Orten,
die sich als Söldner haben verdingt.

Als Sold gibt‘s Rubel dann und glänzend Orden,
während betrog’nes Volk von Tapferkeit und Ehre singt.
Wacht auf Ihr Menschen dort in Rußland –
zerstört des Schlächters Zarentraum.

Reicht Ihm nicht Eure helfend Hand,
mit der er hängt dann Euch an nächsten Baum.

© ee

ewaldeden-2022-03-20