Wo bist Du.

Ach Timmy, lieber süßer Schneck,
warum nur bist du von mir weg?
Ich kann nicht schlafen, weine nur –
Von dir, mein Schatz, gibt’s keine Spur.

Essen und Trinken schmeckt mir nicht.
Wo bist du nur? – Aus meiner Sicht
bist du entschwunden – einfach weg.
Sag mir – was soll’s? Wo ist der Gag?

Ich such‘ nach andern Männern schon,
doch krieg ich meistens nichts als Hohn.
Denn wer kocht so’ner alten Schnuppe
’nen Teller ‚gute Kartoffelsuppe‘?

Gertrud Everding
©Gertrud E.

Ein Gedanke zu “Wo bist Du.

  1. Ach, du Arme! Mein Timmy ist noch da, sollte er aber gehen, dann wüsste ich immerhin , wie ich mir ne Kartoffelsuppe kochen kann :-)))) Soll ich vorbeikommen?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.