im Zauberlicht.

Im Zauberlicht der blauen Bäume
entstehen Tag um Tag mir Träume.
Im Stundenlauf mir Himmelblau.

Dazwischen schwebten zarte Wolken,
Die Trübsal , Ärger mir weg rollten
Durch Tagesstille, klug und schlau.

Unter dem Taggold sehnlich tanken,
die Seele öffnen ohne Schranken
und Wunder blicken, liebevoll.

© Chr.v.M.

Fotos auf https://pixabay.com/de/ thanks

Wenn Geliebter wenn… dann

Wenn Geliebter wenn… dann

wenn ich
mit kleinen grauen fäusten
gegen deine brust trommle


vor sehnsucht klagend
in deine augen stürze
um unsere wortbilder zu entziffern


ich dir die brille
aufsetze
zum vorlesen


wenn meine lippen
leise deine worte
nachsprechen


dann geliebter
umarmen sich
auch unsere herzen


im
gemeinsamen
verstehen.

© Chr.v.M.

Postengeschacher

Andrea Nahles und der Scholz …

da paart sich dörflich Eifels Schnodder
mit kühlem nordesdeutschem Stolz –
da paart sich „Älebäätsch“ und „Fresse“
mit gefühllos kalter Hansepresse

und wird zu übelriechend‘ Modder.

Da hält ein SPD Philister
als bundesdeutsch‘ Finanzminister
seine schützend Postens Hände
über Eifels wüchsig‘ Lende –

und aller Welt wird klipp und klar
dass Genossens Filz seit jeher war.
Durch auswechseln von bunten Bändern
wird künftig sich trotzdem nichts ändern.

©ee

ewaldeden-2020-19-05

mit weiteren Nachdenklichkeiten auch hier :

https://christinvonmargenburg.blog/inventur-der-gedanken/inventur-der-gedanken-teil-2/inventur-der-gedanken-teil-3/