zwischen den Tagen.

Processed by: Helicon Filter;

zwischen den tagen liegt die nacht
durch dunkle gänge fallen mich schreie an
trifft mich das stönen

klammert sich der schmerz an eilende fersen
sucht die hilfe meinen schatten
bäumt sich das schicksal wissend vor dem tod auf,

hält mir das leben die hohle hand entgegen
und fängt meine tränen ein
nacht um nacht.

© Chr.v.M.

Unser Aprilhimmel.

17.04 016

Wie es duftet
zwischen all den Blüten
knospet und aufbricht
mit der Erwartung.

Wie es sich wirft
über die Wiese
in goldenen Kleidern
bis zum Schirmchenflug.

Wie er nun trägt
stolz der Tageshimmel
samtblau die Kleidung
Wölkchen betupft.

Wie es nun flieht
die Stille der kühlen Tage
wie ich empfinde die Freude
in allem Blütenrauschen.

Da die
Aprilsonne
uns Allen munter
entgegen lacht.

© Chr.v.M.

find no way my steps

.

find no way my steps

d ort wo kulturen aufeinander knallen
ist das licht zerbrechlich
wird die herztüre zum eigenen tor
dampfen die gefühle
durch zeitwellen unlöschbar

verdichtet sich


das unverständnis mit der armut
im atmen fehlt das durchhalten
bis die schritte keinen ausweg finden
wie die sorgen die vor mir laufen
zwischen stummen maskenträgern.

© Chr.v.M.

unter dem Himmelsgewölbe.

Photo by Pixabay on Pexels.com

unter dem  Himmelsgewölbe

Wie es duftet
zwischen all den Blüten
knospet und aufbricht
mit der Erwartung
.

Wie es sich wirft
über die Wiesen
zwischen goldenen Kleidern
bis zum Schirmchenflug.

Wie er nun trägt
stolz der Tageshimmel
samtblaue Kleidung
Wölkchen betupft.

Wie es nun flieht
die Stille im kühlen Garten Eden
wie ich empfinde die Freude
in allem Blütenrauschen.

Bis die
Abendsonne
vor uns munter
samtrot noch einmal lacht.

© Chr.v.M.

Photo by Alena Koval on Pexels.com

How it smells
between all the flowers
buds and breaks up
with the expectation.



How it throws
over the meadows
between golden dresses
until the screen flight.



How he wears now
proud of the daytime sky
velvet blue clothes
Clouds dabbed.



How it escapes
the silence in the cool garden of Eden
how I feel the joy
in all flowers murmur.




Until the
evening sun
in front of us
Totally red laughs again.




© Chr.v.M.

wenn ich zaubern könnte

wenn ich zaubern könnte

würde ich deinen namen
auf die wellen
des flusses schreiben
und sie würde
durch die ganze welt fließen.

wenn ich zaubern könnte

würde ich deinen namen
in die schnäbel
der vögel legen
und sie würden
von meiner liebe singen.

wenn ich zaubern könnte

würde ich deinen namen
über den wind legen
und er würde ihn mitnehmen
und mir vielleicht
dein lächeln bringen.

wenn ich zaubern könnte

würde ich deinen namen
unter den wurzel
des baumes finden
und im tau der blätter
spiegelte sich

DEIN gesicht.

© Chr.v.M.

es war einmal…

Photo by Anna Shvets on Pexels.com

Es war einmal
vor langer Zeit
da sangen zwei Königskinder,
ein Lied
das die Liebe beschrieb.

Seitdem zwitschern Vögel
diese Frühjahrsmelodie,
wispern uns die Blumen
beim Blühen den Reim
vom Erwachen der Zärtlichkeit.© Chr.v.M.

Der MÄRZ er hat sein schönstes Kleid
aus Sonnenstrahlen sich gewoben
und aus dem Norden weit dort oben
erwacht DIR bunt die Frühlingszeit.

Ich wünsche Euch ALLEN
ein tiefes Atmen der Blumendüfte
und eine wunderschöne gute neue Woche

bleibt GESUND !

meinen Dank an die Leser. Christin

Photo by Felix Mittermeier on Pexels.com