am Morgen.

du ? ich……..liebe DICH!

sind worte so
bedrängend einfach manchmal
und unauflöslich


sind worte so
vielsagend und nichts sagend
sich auflösend
und immer wieder
sich wiederholend
dann neu sich bildend


sind worte
so verletzend und heilend
schmeichelnd , kratzend,
oder streichelnd
um nur das eine zu vermitteln ?

das was uns doch das allerwichtigste ist.

ein wir
ein uns
ein lieben
ein geben und
ein nehmen

ein fühlen
ein verlangen auch
ein bangen
ein verstehen und
begreifen

du ?

ich …

… liebe Dich !!!

© Chr.v.M.

Herbst- Blicke

Herbst- Blicke

im Licht des Jahres

manche tage grau durchwirkt im regen
bis die erde zwischen den falten platzt
wiederkehrendes grün aufgebrochen
dann bloß gelegt zum staunen


und hinter sonnengebleichten blättern
erahnte farbvielfalt im himmelbogen
bis der letzter tropfen zittert
seidig kühl an wiegenden stielen

ein funkelndes nass
als konkurrenz im wettbewerb :

color für herbsttage

© Chr.v.M.

Wie war das Jahr für uns, komm sage :

Wie war das Jahr für uns, komm sage :

Das bunte Bild des Herbstes ist verblasst,
wir suchen Neu uns Winterfarben
und tauchen ein in Lichterglanz und Weiß.
Wir buchen Rot,
für Blühen in den Herzen
und ziehen Gold
auf weiches Tannengrün.

Atmen den Duft
von Lebkuchen und Mandeln .
Uns zuckersüß gehaucht auf Marzipan.
Es fällt der Abschied leicht
beim Tanz der zarten Flocken,
vorm Fenster locken Wintertage
und es stellt leise sich die Frage

wie war das Jahr für uns,
komm sage :

bunt – rund,
erfolgreich – leicht,
nicht schwer ?
Ich stelle auf
für jeden Schwarz-weiß-tag die Kerzen
verbinde sie mit Fragen und mit Scherzen,
könnt`s denn noch Besser werden

im nächten Jahr,
im Nächsten…

© Chr.v.M.

Schafskälte .

  Schafskälte .

Pflugquer
eingetriebene Regenrillen,
über dem Feld
zieht die Schafskälte
himmelwärts,
wellt sich das Feucht
dem Sommer entgegen,
reißt kühlklamm
zarte Wurzeln Himmelwärts.


Haltlos kippt der Morgenbalken
auf goldblond,
wirft Schimmerbögen
auf Mauselöcher
die das Grünbraun
einsaugen

blubbernd
und den Himmel
mir.

© Chr.v.M.