Kategorie: Ewald Eden

ein neuer Tag.

Die Luft s ie atmet Morgenkühle – noch schläfrig von der langen Nacht. Mach deine Sinne frei und fühle wie einer über alles wacht. Von Osten kommt ein gold’ner Schimmer – kündet uns den neuen Tag. So läuft es schon – von Einst bis…

Nicht nur ein Ringbuch .

nicht nur ein Ringbuch für ein Örtchen das Alle kennen   Donnerbalken  bei BoD und hier nun seit Heute auch auf Amazon : Donnerbalken mit einem Bändchen an die Wand gehängt ein Blickpunkt für die Gäste … und das Schmunzeln wird Garantiert !

Der Punkt . . .

Der Punkt . . . D as Lebensalter wendet sich und mit ihm auch das Leben das Schicksal zog ‘nen dicken Strich will Dir wohl neues geben Schlag die gemeinsam schönen Jahre in Geschenkpapier Dir ein sie gut als Lebensschatz bewahre in der Erinnerungen…

Kullerbauch.

Kullerbauch . . . D er Mond versteckt sich hinter Wolkenschafen mit einem Aug’ lugt er nach unten er schaut ob alle Kinder schlafen in ihren Betten – in den bunten bei Hannes sieht ein Licht erblinken der Sandmann hat ihn wohl vergessen oder…

Unwohlsein.

Unwohlsein. I ch muß kotzen wenn ich die Welt mir betrachte es wird nur geprotzt und mit Geld rumgeschmissen es scheint so als ob man die Armen verlachte die sowieso schon von vorne bis hinten beschissen die Flimmerkiste zeigt nur zufriedene Gesichter mit Flitter…

Demut.

D ie Mär vom Glück das nur den Tüchtigen trifft versenke tief in Lebens Schächte denn Tüchtigkeit allein erfreut die dunklen, schlimmen Mächte Demut ist das Zauberwort Demut vor der Schöpfung Gnade damit erreichst du jeden Ort ohn’ Umweg und Charaktergrade. © ee

Die Nacht . . .

Die Nacht . . . H erzschlag für Herzschlag hab’ ich gespürt, Herzschlag für Herzschlag hast du mich geführt. Deine Hände – sie waren so weich und so warm, ich hab sie genossen – und ganz fest umschlossen hielt mich dein liebender Arm. Ich…