Kategorie: Ewald Eden

Zur Zeit goldene Zeiten für die Waffenindustrie

Zur Zeit goldene Zeiten für die Waffenindustrie. Erntedank für Waffens Schmieden dank’ weltumspannend’ blutig Frieden. Wenn Frieden färbt die Wüsten rot der Waffenschmied hat keine Not. Strategen Blut und Wasser schwitzen an Weltenmachts Regierungsspitzen, wo wohl noch was zu kürzen sei für der Waffen…

Feierabend.

Feierabend … Frerk kommt nach Hause … Der Tag graute erst ein wenig über dem Horizont – ganz so, als wenn der Schlaf ihm noch in den Augen hing. Nix war mit rotleuchtendem Himmel heute morgen. Die Zeiger der Uhr in der Hinterküche krochen…

Tränen.

TRÄNEN Wunden die das Leben schlägt baden wir in heißen Tränen aus die unsere Seele nicht vergießen kann. © ee Du und ein wenig ich. Wir haben dem wind gelauscht und die sterne gezählt den mond gedreht zwischen sonnenstrahlen gelebt sind mit wolkenschiffen geflogen…

Kinderfragen.

Kinderfragen. Wo ist der Wind wenn er nicht weht,wo ist der Wolken ihr Zuhause –wo ist das Rad das die Erde dreht,wo ist des Regenmachers Klause? Wer schiebt die Sonne über den Himmel,wer rollt den Mond durch dunkle Nacht –wer malt die Flecken auf…

Nelemale und Solamele .

Nelemale und Solamele . . . N elemale war gerade erst eine Stunde alt – aber sie konnte schon fliegen – eine reine Pracht war das – kann ich euch sagen.  Vorwärts und rückwärts – hochkant und breit – rundherum und steil nach oben. …

Mein Land . . .

Mein Land . . . Ich kehre weiß gekleidet zurück und weine viel – wie sie wissen ich werde begraben hinter dem Glück und schwebe über den Wolken ich werde Nebel – ich werde Zeit ich kehre zurück – wie sie wissen ich gewande…

Frieden ..

Friedens-Nobelpreis … Frieden ist ein schwierig’ Wort, kommt’ leicht oft über Kriegers Lippen – dahergesagt an vielen Ort’, wo Blut strömt über bleiche Rippen. Kein Wort wohl in des Schöpfers Welt wird so mißbraucht, so vergewaltet, wohl häuf’ger noch als das Wort Geld, das…