Kategorie: Frühling

Der Frühling wanket.

. Der Frühling wanket. Meteorologisch haben wir Frühling, so sagt es zumindest die Wissenschaft – es scheint ihr nur noch nicht bewusst, das zwischen Theorie und Praxis eine riesengroße Lücke klafft. Dem Winter macht es große Lust dem Wechsel auf den Kopf zu hauen…

Märzglück.

. Märzglück. Stahlend der Himmel, das Innerste bebt. Herzweit das Blau, das der Himmel uns webt. Ein erstes Blühen in sanften Farben mit zarten Düften in diesen Tagen. Da summen Bienen durch erwachte Natur, Schmetterlingsreigen mit Bravour, Wildgänse spalten Wolkensegel, nur morgens noch ein…

Verdrehte Zeit.

Verdrehte Zeit. . © ee

Glück deinem Tag

. Glück deinem Tag kommt pflückt ein flüsterwort aus schweigen und bindet mir das band auf zweigen lasst mir die vögel lauscher werden die knospen brechen duft im reigen und mit dem ersten morgenstrahl fällt dir ein wunsch sanft in dein tal glück diesem…

Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn?

. Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn? Sternenklar bedeckter Himmel menschenleeres Stadtgewimmel übervoll entleerte Dosen lang verblühte knospend’ Rosen gutgenährte Hungerkinder quergestreifte üni Binder schweinegleiches Rindervieh jeden Tag – so gut wie nie klitschenasse trock’ne Tage viel Antworten auf keine Frage runzeliges Glattgesicht dunkelschwarzes Sonnenlicht die Welt,…

Ahnung

. Ahnung Nach Frühling hat es schon gerochen an diesem schönen Tag im Jahr die Kälte schien schon stark gebrochen nun ist der Winter wieder da All die kleinen grünen Spitzen die mutig sich schon hergezeigt beschießt er nun mit Eishaubitzen ihnen ihren Vorwitz…

Die fliehende Nacht.

  Die fliehende Nacht. Morgenluft und Frühlingsahnen – Licht wie duftender Jasmin, fällt in zitternd lichten Bahnen – läßt Fühlen durch die Lüfte zieh’n. Hier und da von Hauses Dächern, oder aus dem Zweiggeäst, weht’ wie Kühl’ von zarten Fächern ein Tönen, das uns…