Kategorie: Satzflüge

Ein Hauch von Abschied.

Ein Hauch von Abschied. Röschen die vergangen sindunter Rosa hebt der Windsacht die braunen Blütenblättersüßer Duft in graues Wetter.© Chr.v.M. Werbeanzeigen

our ways.

Wo die Ferne mich lockt hinter den Ästen der Sträucher lösen Windfinger zartrosa Blütenmeere weben mir Herzen in die Luft zarte Sternchen duftend auf den Weg in ein Wir. © Chr.v.M.

Zur Gegenwart :

Ein FÜR im Begegnen Genau Gegenüber die ungenaue Gegenfrage in der Gegenerklärung. unter der Gegenrede generell ein Gegensatz zur Gegenseite. zum Gegenmittel den Gegenstoß welch Gegenschlag ! darum Gegenwehr mit DAGegenworten die Gegenmaßnahmen : ohne Gegenstimme keine Gegenwirkung. also immer Gegeneinander ? in der…

Ameisenwanderer

Ameisenwanderer. A n deiner Rinde geduldige Ameisenwanderer seht die ewig Fleißigen wie sie sich abmühen, aufraffen über die Holzfalten hinter der Parkbank auf der die Jugend lümmelt vor dem Leben geflüchtet in ihrer Zeit der Mutlosigkeit. © Chr.v.M.

fühlbar.

siehst du ? s o zwischen all den Jahren ist mir die Treue doch geblieben du hast mir täglich fast geschrieben hast mir die Wunder bunt gemalt und mich mit Worten sanft umarmt hast mir dein Lächeln dann geschickt hast still in dir ganz…

Ausgewogen ….

Ausgewogen …. D as „Netzwerk“ das ist keine Frage ist das Werk gegenwärt’ger Tage doch auch da gilt die Erkenntnis auch wenn’s nicht erkannt als Selbstverständnis dass nichts – gleich wie krummschief es auch steht gegen die natürlich‘ Ordnung geht und immer hält sich…

Am Anfang

Am Anfang A m anfang , da gab es nur ein wort. es war bei gottes geist in sicherem hort wir kennen es noch, das wort heißt magie und lebte fort in märchen und phantasie. es heißt, sie haben damit die erde bestellt. sie…