Kategorie: Schreibwerkstatt

Klarsicht.

. Klarsicht. W enn sich des Menschen Stimmung trübt trübt sich zumeist dann auch sein Blick dann geht’s für manche ungeübt statt vor ein großes Stück zurück … © ee Bild von Pexels auf Pixabay Werbeanzeigen

Ach, Mutter … davon verstehst du nichts.

. Ach, Mutter … davon verstehst du nichts. D er kleine Junge lag seit Stunden schon in seinem Bett. In der kleinen Kammer, die er sich mit seiner Mutter im Obergeschoß des alten Fachwerkhauses teilte. Er lauschte dem rascheln der Mäuse in den Lehmwänden…

Druckfrisch.

. Druckfrisch. m it der Steinklinge schneide ich dir die Nebelblätter aus der schüchternen Landschaft und drucke sie dir bunt auf Luftpapier. © Chr.v.M.

Deutschland, Deutschland.

. Deutschland, Deutschland. Deutschland – das Land der Kickermillionäre – Deutschland – das Land der Flasch’nsammlerheere. Die einen tragen Lammfelljacken, den and’ren hockt die Angst vor „obdachlos“ im Nacken. Rücksichtslos und schonungslos wird alles in die Tonn’ getreten – was Einstens half … ausser…

Kopfnicken – und die Folgen …

. Kopfnicken – und die Folgen … K ürzlich hatte ich das Vergnügen, mich in einen Aktenberg vertiefen zu dürfen. Es war eine Verfahrensakte, der es eigentlich hätte schwindelig sein müssen vom vielen rotieren zwischen den Ämtern und Gerichten. Ich dachte so bei mir,…

Vom Knirps zum Knaller …

.   Lebensbilder     Mitte der 1900er Jahre. Die Stadt am Meer – ein Mix aus Kriegshafenhäuseranhängsel und drei alten bäuerlichen Gemeinden – eine Stadt, aus großen Vorstellungen und noch größeren Hoffnungen entstanden, krebst zum zweiten mal in ihrer noch jungen Geschichte auf…

Die Cameliadame.

  Die Cameliadame. Wenn man so recht bedenkt, waren die Zeiten in denen für uns Kinder Sex noch fünf und eins war, eigentlich doch schöne Zeiten. Alles was die Erwachsenen verband, und die Halberwachsenen mit magischen Kräften zueinander hinzog, lag für uns noch wie…