Dezemberpost.

Geneigter Himmel
deine Blicke welken.
Kein Hoffnungsblatt
hängt mehr im Baum.

Schneeschwer brechen die Tage
durch Äste
die gekürzte Zeit taumelt
zwischen den Flocken.

Dezemberkalt
trägt der Augenblick
unter eisigen Wimpern
den stillen Frieden

vor ausklingende Tage.

© Chr.v.M.



Een Froach blods. . .

E en Froach blods. . .

Wat is eelich Winachen
well weet dat woll noch
well denkt

an dat hillich Geböören
jedeneen de lett dat kroaken
as wenn dat üm geit

de Welt to verföören
Winachen
dat hett Frää to bedüüden

un Minschlichkeit
hier up de Eer
woneem schulln anners

de Klokken woll lüüden
wenn Een deit de Anner blods säär
loat dat heele Gedrüüs

moal ünnern in d’ Schappen
denn schall dat in de Hüüs
mit de Freud ok wäär klappen.

© ee

Bald ist er da…

Bald ist er da
der Tag der Geschenke
die Kaufwut hat viele Kassen gefüllt
in des Heiligen Abends Senke
die Wirtschaft zum letzten Gefechte brüllt

aus den Börsen der Käufer wird rausgeholt
was sich nur rausholen läßt
wer nichts kaufen kann
der fühlt seinen Hintern versohlt
und hat ein beschissenes Fest

in den Kirchen da wird des Geschehen gedacht
da irgendwo ganz weit im Gestern
und dann wird auch wohl ein Faß aufgemacht
für die Penner und für die anderen Armen
beschwipst ist nämlich viel leichter zu lästern

weil, man selbst friert ja nicht
man sitzt ja im Warmen

nach Weihnachten stellt man dann wiedermal fest
die meisten Geschenke sind Krempel
die man vom Sperrmüll dann abholen läßt
sonst sieht’s in der Wohnung bald aus wie bei Hempel
.

© ee

Bild von Couleur auf Pixabay

unter dem Weihnachtsbaum.

snow-man-541731_640

.

Meine Buchempfehlung für die weihnachtliche Zeit.

.

WEIHNACHTLICHES:

W eihnachtliches … hinter einem solchen Titel erwarten wohl die meisten Leser Geschichten und Gedichte in einem von althergebrachtem Klischee. Wer das denkt, der kennt den Schreiber hinter diesen Texten noch nicht.

In zwei Sprachen nimmt er den Leser mit durch die Höhen und Tiefen dieser winterlichen Besonderszeit – in Hoch- und Plattdeutsch führt er ihn abwechselnd durch wehende Schleier von Freudentränen wie auch über Wegstrecken des schmerzhaften Mitfühlens. „Weihnachtliches“ in zwei Sprachen einmal völlig anders – nämlich auf typisch „Eden“ präsentiert.

.

51l1v3eq0ll-_sx350_bo1204203200_

.

  • ein Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (20. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3741290505
  • ISBN-13: 978-3741290503

Preis : 5,99 Euro

jetzt zu erhalten hier  auf : Amazon

.

Es weihnachtet sehr . . .

christmas-1831877_640

.

Es weihnachtet sehr . . .

D ie Sterne rollen durch den Himmel
kugelrund und blankpoliert
Knecht Ruprecht putzt schon seinen Schimmel
der Schlitten wird bunt ausstaffiert

auf Wolkenstrassen wird er sausen
von Haus zu Haus – von Kind zu Kind
hörst du die Weihnachtsstürme brausen
das ist der Engel Antriebswind

sie fliegen durch die kalten Nächte
schau’n wohl rein in jedes Haus
sie schweben durch Kaminens Schächte
als Boten für den Santa Claus

wer in des Jahres großem Buch
als lieb und folgsam steht beschrieben
der kriegt aus dem Gabentuch
Geschenke bis zu Stücker sieben

bei Kindern die nicht brav gewesen
da wird die Rute ’rausgeholt
sie krieg’n die Sünden vorgelesen
und ihre Hintern fest versohlt.

© ee

.