Zeitregister.

immer wieder … für mich zur Übung.

Kleine unscheinbare ( meine Traum – ) Geschichten die ich über meine Bettdecke laufen lasse..damit sie farbig werden und vor mir tanzen. Meine Zeitbrücke zwischen Nacht und Tag.

Die Zeitbrücke.

S ie sollte frisch gestrichen werden.. er kaut auf den nägeln. farbverwittert die bank wie seine letzten tage.


Die zeitung bläht sich neben ihm. Er denkt an mutter , hefekuchen mit rosinen , an den warmen geruch bis die zunge die süße erahnt und der magen sich krampft.

Lass mal, morgen ein anderer platz eine andere zeitung. Der kopf kippt nach vorne – haltlos landet der speckige hut im gras. haltlos wie

…seine seele.

irgendwie sein erster tod doch ahnte er es nicht.

© Chr.v.M.

e in landstreicher jääähhh ..sie hüpfte mit dem rechten fuß auf den linken und schwenkte über sich einen blauen luftballon. landstreicher landstreicher..

die hand der mutter drückte merklich schmerzhaftdie wirbelnden finger des kindes, das sofort verstummte.
ein zimmermann benimm dich.
häh ? ich erkläre es dir zuhause. sie zog das popeln in der nase vor und hatte in der nächsten sekunde die antwort und die mahnung ihrer mutter vergessen.

er hatte sie beobachtet bis sie hinter der strassenbiegung verschwanden. scheiß job geknurrt , diese hitze, und war an der breit verdreckten häuserecke stehengeblieben an der die fliegen klebten wie an einem fliegenfänger.
die hand in der tasche suchte eine adresse. taschentuchkrümel , der korken der letzten rotweinflasche, die vorletzte kippe ein stummel – der rest war tabak, ein dachnagel ( sein glücksbringer )

hier- jahn- strasse war darauf geschrieben – turnhalle gewerbegebiet süd 99. er mußte hier richtig sein.
der niedere bordstein hatte die schmale einer damenhandtasche.

99 – 100 – wieso hundert ?
das e auto kam lautlos bei 100…

Sein 2. Tod. © Chr.v.M.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist c1d-2019-04-5-08-53.jpg.