Das Band.

Das Band.

Bild von Harmony Lawrence auf Pixabay

Worte deine
wie Schneeflocken
tanzendes weiches
mich streifen

finde den Glanz
auf deinen gesetzen Buchstaben
wie kleine funkelnde Häubchen
die in der Sonne blühen.

Dann fange ich deine Gedanken ein
und Fragen wehen
in dürren Bäumen
wie bunte Bänder.

lieber Freund
daraus möchte ich dir
ein Band flechten
nach dem du greifen kannst

ich halte fest in meiner Hand
das andere Ende
unserer Freundschaft
leise dankbar ich.

© Chr.v.M

Bild von Alfred Derks auf Pixabay

sentebla – Freundschaft

.

sentebla – Freundschaft

s entebla
estas kiel
delikata tenado
de via mano,
aŭ kiel tuŝado
singardema
de viaj lipoj
amoplena karesema kiso
spirita sur ilin
la sento
de haŭto sur haŭto
tute proksime
softe frotiĝanta
kion mi sentas
kiam mi pensas pri vi

ĉirkaŭbrako kaj firmtenado
de mia kaj de via animo
kuna flugado
naĝi en feliĉecoj
kaj sin trempi en ĝin

penso pri vi

sidiĝanta sur min
kiam mi estas malgaja
faranta min
senfine feliĉa.

© Chr.d.M.

in : esperanto

mein Freund.

.

mein Freund.

für einander da sein
mein freund
so ist freundschaft und vertrauen,

mich fallen lassen
und wissen, du fängst mich
geliebter freund, so ist freundschaft

entspannen, zuhören,
rat geben ,trösten, du,
das ist freundschaft

die tränen auffangen,
leben lassen und mit erleben
freund DU , das ist freundschaft

konflikte lösen, stärke zeigen,
sie zart vermitteln, hörst du ?
das ist freundschaft

auch vergessen können, verkraften
lernen und tolerieren, akzeptieren,
gemeinsam lachen , auch streiten, freundschaft,

versönen und weinen , dann wieder
klein sein und daran reifen,
du, das ist freundschaft

zusammen träumen , realisieren,
wünschen , erfüllen und träume frei lassen,
deine und meine , das ist freundschaft

dein freund sein, leise und laut
verärgert und liebevoll , starr und beweglich
müde und lebhaft , falsch und wahr

“ freunde sein „

traurig und fröhlich
flatterhaft und ernst
oberflächig und tiefgründig

schwach, ganz schwach
dann stark und kräftig
exessiv und auch vernünftig

und manchmal loslassen
freilassen und wieder zugreifen,
einfach * freundschaft *

wie unsere
deine freundin
Christin.

© Chr.v.M.

Foto dank https://pixabay.com/de/

merci

Danke Diana …

.

Danke Diana …

Der Norden fühlt sich höchst geschmeichelt
wunderschönes ist geschehen
ein Berliner Kind hat ihn gestreichelt
man kann bei Allen Freude sehen

mitten ins Berlins Getreibe
stand ihre Wiege annomal
es wurde für sie keine Bleibe
sie zog in irgendein Hessental

dort fand sie täglich Brot zum Leben
doch mehr, nein – mehr das fand sie nicht
niemand konnt’ es ihr dort geben
sie sehnt sich nach des Nordens Licht

sehnt sich nach des Nordens Weite
sie ’misst der Sprache warme Töne
sie möcht’ das sich die Seel’ ausbreite
und in sich aufnimmt all das Schöne …

© ee

Foto bei https://pixabay.com/

merci