Rosa Zeiten.

Blütenrosa im überschwappen,

ihr Duft weckt Bienen.

Wie sie Herzen drehen vor der Mauer,

zärtlich
den Blumenkindern.

© Chr.v.M.

Wachs-mal-technik

Maibeginn.

.

w illkommen schöner jüngling
im wonnemonat mai
begrüße deine schwester
frühling ist bald vorbei.

es folgen heiße tage
durchlaufen unsere nächte
und stellen uns die frage
hat dieses jahr auch rechte

– auf regen und gewitterzeiten ? –

gott stellt die wetteruhr
zufrieden ist der mensch
doch nur – des nachts –
auf seiner traumlandspur.

© Chr.v.M.

.

.

Ende April

w uchsen alle kerzen in den himmel.
umarmt das grün

flüsternde blätter
und den duft der blüten

zwischen allen tagesgebeten.

© Chr.v.M.

Ich wünsche Euch Allen einen schönen  Maibeginn

Ewald Eden und Christin

.

neu gesetzt auf meiner Seite fast vergessener Worte:

Allerenden.

https://christinvonmargenburg.blog/inventur-der-gedanken/farbpunkte/iustum-est-fast-schon-vergessene-worte/

MAItage.

freut Euch es kommen MAItage…

.

u nd dann zeichnet
wind
wolkenweich
tausend herzen
himmelleicht

und dann bebt
und schwebt das samtblau
über wiesengrüne halme
rau im beugen, fruchtkornwippen
tausend samen die nun nicken

und dann ist es
zart ein summen
und im tanzen schmetterlinge,
und sie kreisen, tanzen,
fliegen,

bienen, hummeln,
die dort brummen
mit der leichtigkeit des lebens
arbeitsam, summend,
entschweben.

© Chr.v.M.

.

Licht . . .

.

Licht . . .

G rün lugt durch die Blätter
die wintersbraun und pergamenten
erzählen vom Herbst verschwundener Tage

nur karger Grund mit Spuren grauen Sandes
in den Fugen zwischen den Steinen Erde
ohne Hoffnung auf ein neues Wachsen

und doch
gestreichelt von der Sonne schöner Tage
treibt es empor ins Frühjahrslicht

ein kleines Wunder in weltvergess’ner Ecke
lebt es des Sommers warme Stunden
bis Herbstenszeit erneut das Grün verschwunden.

© ee

.

Foto dank https://pixabay.com/de/

ein neues Zuhause.

.

D er weiße Samt
des Wolkenhimmels
schiebt zärtlich Falten
auf strahlend Blau.

Darunter ausgefranst
ein Gänseblümchen
wirft nackt das Gold
ins Sonnenlicht.

Im Fadenflug klebt
eine Spinnenreise
erwartungsvoll
an zart erblühten Bäumen.

Des Frühlings
bunte Hand nun greifen
auf jeder Blüte winkt
charmant ein Zuhause.

© Chr.v.M.

.

 Bild von Gerald Friedrich auf Pixabay