Schlagwort: Herbst

entflammt.

l aubwälder entflammt zitronen und honiggelb, in rost, ocker, orange die welt dazwischen in purpurrot und tiefem burgunder fachwerkhäuser, ziegelbauten , staunend mir als tageswunder reedgedeckt geduckte dächer pilzgeruch der mich umfächert samtgrün die hügel es ruht dieser morgen taufunkelnd schläfrig und noch ohne…

Herbsttanz.

Kunterbunt die Bätterwelt Nichts, was sie noch oben hält. Schon tanzt ein Blatt vom Baum und kreist im Schwebetraum. Entzückt vom Wind verdreht raschelnd dann, schnell verweht … © Chr.v.M.

Herbstschlau.

Herbstschlau. E s hellt bedacht das Blau die Wälder es dampfen braun die Stoppelfelder noch schläft der Steg, der Weg, die Weiten sie träumen noch von Sommerzeiten. Im Nebelmantel Morgengrau erwacht ein Tag zu neuem Leben Herbstfarben staunend Wunder weben zum Neubeginn Septemberschlau. ©…

Novemberküsse

. W indfinger streicheln zärtlich das letzte Grün aus dem Wiesenfell. © Chr.v.M.

Herbstende.

. Herbstende. D er Herbst mit seinen heimelnd‘ Farben beschließt den Sommer, buntfanal – das reife Gold des Kornes Garben spiegelt uns der Sonne Strahl. Der späten Blüher Farbpalette, längs Weges Rain und Gärtens Flur, scheint als des Schöpfers Sonntagskette – fest geknüpft in…

November

© ee

Der Nebelmonat November…

. Der Nebelmonat November… Man sagt von ihm, er sei unromantisch. Er hätte nur Platz für Trauer und Geister – er dulde nur Nebel und Seelenkoppeister. Er kennt nur auf Gräbern brennende Kerzen – Gedenken an Gestern und Verluste voll Schmerzen. Dabei ist es…