Schlagwort: November

Gedanken zur Zeit …

. Gedanken zur Zeit … Der November ist so mitteltrübe wie ein stark verwackelt Bild – Großmutter plagen ihre Rheumaschübe, mal erträglich – mal ganz wild. Der Hund liegt in der Sofaecke, hat keine Lust auf Gassi geh’n – der Tag kriecht langsam wie…

November.

. November. D er Tag verhält in seinem Lauf – zögernd tasten sich die Stunden mit klammen Fingern durch die Zeit – verschleiert hab’ ich dich gefunden. Natur – du bist zum Schlaf bereit. Die letzten Blätter segeln träge vom großen Baum am schwarzen…

November …

. November … Wer mag sie – diese grauen Tage die zwischen Gold und Winterweiss den Sinn betrüben – die Stimmung miesen und wer weiß was noch für’n Scheiß es gibt sie – das ist keine Frage die Freunde dieser trüben Zeit ihr Geschäft…

NOVEMBER.

. NOVEMBER. NOVEMBER kein Monat weint wie DU. Ein Glied nur deines Sonnenfingers reicht mir als Leiter um meinen Tag zu erklimmen. © Chr.v.M.

Ende & Anfang.

. Ende & Anfang D as Leben einfach weggenommen ausgelöscht wie Kerzenlicht Unheil ist über die Welt gekommen alles in sich zusammenbricht der Himmel ist eine einzige Wolke schwarz wie die schwärzeste Nacht man hört im ganzen Erdenvolke niemanden mehr der fröhlich lacht blutrote…

Blanke Hans . . .

. Blanke Hans . . . D ie Wolken über uns jagen dahin es geht mir vieles durch den Sinn seh’ ich den Himmel so höllengleich denk ich an die Heimat hinter dem Deich Häuser und Ställe mit Reed gedeckt und unter uralten Bäumen…

Montagmorgen…

. Montagmorgen … Die Zeit läuft durch die Zeitgedanken schiebt Fühlen keuchend vor sich her des Tages Morgen kommt ins wanken treibt schlingernd in der Stunden Meer bis jemand greift beherzt ins Steuer bringt schwankend Kahn ins Gleichgewicht der Retter scheint dir nicht geheuer…