Schlagwort: Tageslichter

mein Tagesglück.

e in sonnenstrahl fingert sich über meine haut wellt sich warm auf meiner schulter streichelt den arm setzt sich auf die fingerspitzen ich tippe dich an farbige worte die an deinen lippen erblühen in deinem lächeln klingen die glockenblumen mir samtblau durch den tag….

Wortflieger.

e s ist so schön und so etwas von normal, mit dir verrückt zu sein. wo aus einem busfahrschein ein flugzeug gefaltet sein kann, dass die erde umsegelt – einen kleinen teil davon  der uns tragen wirdfaltest du mir. mein wortfliegerlass uns wieder auf…

Eben noch…

Eben noch Eben noch den Frühling gespürt, buntgeträumt durch Blütenschäumen aufgewirbelt über erwachte Weinberge geweht dann das Grün wachsen hören hinter den Sandsteinmauern kriecht das Efeu vom letzten Jahr den Monaten hinterher dämpft die Geräusche der Schmalspurtraktoren grünblau der Himmel schweißdurchzogen mit hochgekrempelten Ärmeln…

ein neuer Tag.

Die Luft s ie atmet Morgenkühle – noch schläfrig von der langen Nacht. Mach deine Sinne frei und fühle wie einer über alles wacht. Von Osten kommt ein gold’ner Schimmer – kündet uns den neuen Tag. So läuft es schon – von Einst bis…

ein Gartentag.

R öschen die vergangen sind unter Rosa hebt der Wind sacht die braunen Blütenblätter süßer Duft in graues Wetter. © Chr.v.M.

Lichtblicke.

w enn deine satzbilder sich farbfroh über meinen tag legen lösen sich graue momente trägt dein wortlächeln das glück und fällt mir sanft als lichtblick ins herz . © Chr.v.M.

Hast du schon mal ?

Hast du schon mal ? Hast du schon mal deine Grenzen geseh’n die Mauer des Könnens gespürt kannst Leben aufrecht nur besteh’n wenn die Seele deine Taten führet. Jeden Tag im Gesternlicht sollt’ man wiederholen können ohne das Charakter bricht ohne das die Sünden…